»Juchizen, stampfen und laut sein!«

Schuhplattlerinnen Claudia Reslhuber, 25 Jahre, gerade abgeschlossenes Pädagogik- und Psychologiestudium, und Konstanze Illecker, 22 Jahre, Kindergartenpädagogin

Ein Sprung ins kalte Wasser war es für Claudia Reslhuber, als sie mit elf Freundinnen die »Gaudiwadlʼn« – eine Schuhplattlergruppe nur für Frauen – gründete. Eine Ahnung vom Schuhplatteln hatten sie zu Beginn nicht, nur die fixe Idee, dass sie schuhplatteln werden. »Wir engagierten die Burschen von den Guaddraufplattlern, die routinierte Gruppe im Ort, dass sie uns die Grundschritte und Figuren lernen«, erzählt die Obfrau Claudia Reslhuber. Nach einigen Übungsstunden wurden die Frauen vom Ehrgeiz gepackt. Im März 2010 folgte der erste Auftritt, vier Monate nach der Vereinsgründung. »Wir wollen die Männer nicht kopieren, sondern unseren eigenen Stil entwickeln. Daher kombinieren wir traditionelle Figuren mit modernen Schritten. Wir müssen wirklich gut sein, um ernst genommen zu werden«, so Freundin und Tanzkollegin Konstanze Illecker. Das Publikum ist begeistert von den Mädels. Aus den Auftritten ziehen die Frauen der »Gaudiwadlʼn« große Bestätigung. »Viele von uns sind in sozialen Berufen tätig, da ist es oft nötig, ruhig zu bleiben und sich selbst in den Hintergrund zu stellen. So gesehen, ist das Schuhplatteln ein perfekter Ausgleich. Da musst du fest stampfen, juchizen und laut sein, was gerade am Anfang eine Überwindung war. Man muss sich nur trauen, es lohnt sich!«, sind sich Claudia und Konstanze einig.

Der Unterschied zu den Männern? »Wir Frauen sind ehrgeiziger, aber denken viel mehr nach über das, was wir machen. Die Männer tunʼs einfach.«

Veröffentlicht im Magazin „Welt der Frau“, November 2011 – Text: Maria Sigl, Foto: Mona Lorenz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s